Utländsk Tjorv diskuteras 1

Här diskuteras lite av varje med Tjorvenanknytning
Användarvisningsbild
HKC616
Inlägg: 1447
Blev medlem: 31 okt 2009 14:53
Ort: Moheda

Utländsk Tjorv diskuteras 1

Inlägg av HKC616 » 28 jan 2011 19:13

Här diskuteras vad jag tror är en utav kombi-prototyperna som verkar ha hamnat i Holland. Från Daf Automobil Forum.

/Fredrik



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karosserie aus Plastik?
von dafinbremen » 29. November 2009, 19:40

hallo liebe Foris!
Habe mich hier angemeldet, weil ich eine Information benötige. Ich selbst bin einen 46´er Daf gefahren und der hatte eine Karosserie aus Blech. Eine sehr bestimmende Dame aus meinem Bekanntenkreis behauptet, dass es eine ganze Produktreihe gab, die eine Plastikkarosserie hatten. Stimmt das?

Vielen Dank für die Beantwortung im Voraus
Gruß
Herbert aus Bremendafinbremen
vorwärtsfahrer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von '^^Ö^^' » 30. November 2009, 14:40

Hallo Herbert,

stimmt schon, die gab es auch aus Plastik.

Siehe hier: Plastikauto

Ansonsten: Die Bekannte schwätzt "Blech"
'^^Ö^^'
schonganggenießer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von Chrille » 30. November 2009, 15:54

'^^Ö^^' hat geschrieben:

Ansonsten: Die Bekannte schwätzt "Blech"

Moin, ganz so extrem würde ich das nun nicht sagen:
Es gab ein Fahrzeug , das in Kalmar / Schweden gebaut wurde, der Tjorven (in Deutschland besser als "Kalmar" bekannt).



Dieses Fahrzeug wurde ürsprünglich für die schwedische Post entwickelt ,es wurde aber auch (z.B. in den Niederlanden und der Schweiz) über das DAF-Händlernetz vertrieben.
Die Technik entstammt komplett dem DAF 44, die Karosserie ist aus Kunstoff!



Viele Grüße von
Chrille Variomatic. Alle anderen Getriebe sind nur Kompromisse.
Chrille
schonganggenießer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von '^^Ö^^' » 30. November 2009, 21:01

Klugscheißermodus AN: Toon hat aber einen Kalmar, der auf dem DAF 55 beruht. Klugscheißermodus AUS



@ Herbert:
Also wenn Deine Bekannte sich auf dieses skurrile Gefährt bezieht, dann hat sie natürlich Recht. Für mich ist ein Kalmar aber ein Kalmar und kein DAF.

Wie hoch ist der Wetteinsatz?
Die Schiedsrichter hier in der DAF-Arena sind günstig zu haben

'^^Ö^^'
schonganggenießer

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von Jacques » 30. November 2009, 22:37



@Christian, meinst Du diesen Kalmar oder der Weiß Blaue oben im Regal.





und: eindafisteindafeinkalmarnicht

Foto: http://www.siteje.com


Made in Holland
eindafisteindafeinvolvonicht

http://jacques-vanluijt.magix.net/
Jacques
schonganggenießer

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von dafinbremen » 1. Dezember 2009, 10:06

Hallo und vielen Dank, liebe Foris!
Es gab keinen Wetteinsatz, aber die sehr bestimmende Art meiner Bekannten wird jetzt von ihr überdacht und ihr grenzenloses, manchmal an Arroganz grenzendes Selbstbewußtsein, hat einen beweisbaren Dämpfer bekommen.
Herbert

PS Ansonsten ist Sie aber ganz lieb, nett, belesen und ...
kritikfähig (geworden).
dafinbremen
vorwärtsfahrer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von '^^Ö^^' » 1. Dezember 2009, 12:19

Prima, dann sind ja wieder alle stufenlos glücklich

@Jacques: Ja, ich hatte tatsächlich an Deinen Wahlspruch gedacht

eindafisteindafeinkalmarnicht!
'^^Ö^^'
schonganggenießer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von Chrille » 1. Dezember 2009, 14:05

'^^Ö^^' hat geschrieben:
Klugscheißermodus AN: Toon hat aber einen Kalmar, der auf dem DAF 55 beruht. Klugscheißermodus AUS

Aber: Der Kalmar von Ton ist "nur" ein Prototyp...

Die Prototypen vor dem 440 und 441 basierten auf dem 32er und hatten eine Ganzstahl-Karosserie...

Wenn was zählt , dann eher, dass der Kalmar eine kürzer übersetzte Hinterachse als der 44er hat...

Viele Grüße von
Chrille ... der auch Klugscheissen kann
Du har inte behörighet att öppna de filer som bifogats till detta inlägg.
Namn: Fredrik Nilsson
Ägare till:
HKC616 51686
CKJ666 51029
DMO190 51171
CNR370 51026
DRW087 50597
FRY181 51025
51160 fd DAZ225, 51782 fd FHL739, 50687 fd ELJ330, 52091 fd DCC735.
Tidigare: ALA167-såld, DCC844-skrotad.

Användarvisningsbild
torsten
Inlägg: 589
Blev medlem: 20 nov 2009 22:33
Ort: Järfälla

Re: Utländsk Tjorv diskuteras 1

Inlägg av torsten » 10 mar 2011 19:32

HKC616 skrev:Här diskuteras vad jag tror är en utav kombi-prototyperna som verkar ha hamnat i Holland. Från Daf Automobil Forum.

/Fredrik
Vill Du se mer, klicka här (men Du får dra till slutet) / Torsten
http://www.siteje.com/dafalbums/dcnmagazijndeel2.html


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karosserie aus Plastik?
von dafinbremen » 29. November 2009, 19:40

hallo liebe Foris!
Habe mich hier angemeldet, weil ich eine Information benötige. Ich selbst bin einen 46´er Daf gefahren und der hatte eine Karosserie aus Blech. Eine sehr bestimmende Dame aus meinem Bekanntenkreis behauptet, dass es eine ganze Produktreihe gab, die eine Plastikkarosserie hatten. Stimmt das?

Vielen Dank für die Beantwortung im Voraus
Gruß
Herbert aus Bremendafinbremen
vorwärtsfahrer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von '^^Ö^^' » 30. November 2009, 14:40

Hallo Herbert,

stimmt schon, die gab es auch aus Plastik.

Siehe hier: Plastikauto

Ansonsten: Die Bekannte schwätzt "Blech"
'^^Ö^^'
schonganggenießer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von Chrille » 30. November 2009, 15:54

'^^Ö^^' hat geschrieben:

Ansonsten: Die Bekannte schwätzt "Blech"

Moin, ganz so extrem würde ich das nun nicht sagen:
Es gab ein Fahrzeug , das in Kalmar / Schweden gebaut wurde, der Tjorven (in Deutschland besser als "Kalmar" bekannt).



Dieses Fahrzeug wurde ürsprünglich für die schwedische Post entwickelt ,es wurde aber auch (z.B. in den Niederlanden und der Schweiz) über das DAF-Händlernetz vertrieben.
Die Technik entstammt komplett dem DAF 44, die Karosserie ist aus Kunstoff!



Viele Grüße von
Chrille Variomatic. Alle anderen Getriebe sind nur Kompromisse.
Chrille
schonganggenießer

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von '^^Ö^^' » 30. November 2009, 21:01

Klugscheißermodus AN: Toon hat aber einen Kalmar, der auf dem DAF 55 beruht. Klugscheißermodus AUS



@ Herbert:
Also wenn Deine Bekannte sich auf dieses skurrile Gefährt bezieht, dann hat sie natürlich Recht. Für mich ist ein Kalmar aber ein Kalmar und kein DAF.

Wie hoch ist der Wetteinsatz?
Die Schiedsrichter hier in der DAF-Arena sind günstig zu haben

'^^Ö^^'
schonganggenießer

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von Jacques » 30. November 2009, 22:37



@Christian, meinst Du diesen Kalmar oder der Weiß Blaue oben im Regal.





und: eindafisteindafeinkalmarnicht

Foto: http://www.siteje.com


Made in Holland
eindafisteindafeinvolvonicht

http://jacques-vanluijt.magix.net/
Jacques
schonganggenießer

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von dafinbremen » 1. Dezember 2009, 10:06

Hallo und vielen Dank, liebe Foris!
Es gab keinen Wetteinsatz, aber die sehr bestimmende Art meiner Bekannten wird jetzt von ihr überdacht und ihr grenzenloses, manchmal an Arroganz grenzendes Selbstbewußtsein, hat einen beweisbaren Dämpfer bekommen.
Herbert

PS Ansonsten ist Sie aber ganz lieb, nett, belesen und ...
kritikfähig (geworden).
dafinbremen
vorwärtsfahrer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von '^^Ö^^' » 1. Dezember 2009, 12:19

Prima, dann sind ja wieder alle stufenlos glücklich

@Jacques: Ja, ich hatte tatsächlich an Deinen Wahlspruch gedacht

eindafisteindafeinkalmarnicht!
'^^Ö^^'
schonganggenießer

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Re: Karosserie aus Plastik?
von Chrille » 1. Dezember 2009, 14:05

'^^Ö^^' hat geschrieben:
Klugscheißermodus AN: Toon hat aber einen Kalmar, der auf dem DAF 55 beruht. Klugscheißermodus AUS

Aber: Der Kalmar von Ton ist "nur" ein Prototyp...

Die Prototypen vor dem 440 und 441 basierten auf dem 32er und hatten eine Ganzstahl-Karosserie...

Wenn was zählt , dann eher, dass der Kalmar eine kürzer übersetzte Hinterachse als der 44er hat...

Viele Grüße von
Chrille ... der auch Klugscheissen kann
Senast redigerad av torsten 15 jul 2014 09:29, redigerad totalt 1 gång.

Användarvisningsbild
basse
Inlägg: 491
Blev medlem: 19 aug 2013 16:47
Ort: Söderhamn

Re: Utländsk Tjorv diskuteras 1

Inlägg av basse » 04 jul 2014 13:54

JKL040

Typ: KVD 441 S Tjorven
Fordonsslag: Personbil
Årsmodell: 1970
Registrerad: 760323
Färg: Ljusröd
Karosseri: Kombi
Antal passagerare: 4st
Antal dörrar: 3st
Tjänstevikt: 1090kg
Max last (passagerare + gods): 510kg
Totalvikt: 1600kg
Motoreffekt: 33hk
Tankrymd: 46 Liter
Längd: 385cm
Bredd: 163cm
Axelavstånd: 235cm
Däckdimension fram: 155 SR 15
Bak: 155 SR 15

Och det bästa, Chassinummer: 50498

Uppgifterna är från dokument som jag har beställt från riksarkivet.

Om det är något som jag har missat, säg till.

/Philip
Du har inte behörighet att öppna de filer som bifogats till detta inlägg.
Namn: Philip Andersson
Ägare till: KVD 400 -64 10001 ERC443, KVD 400 -65 10002, Tjorven 50087 440 -69 (halvan), Tjorven 441 -69 GPW936, Tjorven 441 -69 BYH269, Tjorven 441-B -70 GFN535, Tjorven 440-H -70 (75) HFF847, DAF 66 -74 HNY018

Användarvisningsbild
torsten
Inlägg: 589
Blev medlem: 20 nov 2009 22:33
Ort: Järfälla

Re: Utländsk Tjorv diskuteras 1

Inlägg av torsten » 04 jul 2014 16:45

Jag har noterat första regdatum 700228. Sannolikt med ett H nummer. Troligen har den avregistrerats av KV och nyregistrerats -76. Gissar att Matts kan berätta mera. Du Matts har kanske bilder?

Skriv svar

Vilka är online

Användare som besöker denna kategori: Inga registrerade användare